oase

Die oase ist ein Suchtpräventions- und Gesundheitsförderungsprogramm der Kinder- und Jugendorganisationen im Kanton Luzern, welches vom Bund und Kanton finanziell sowie von der Fachstelle für Suchtprävention inhaltlich unterstützt wird. Die oase will das körperliche, seelische und soziale Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen fördern.

Die Kinder und Jugendlichen können im Lager mitbestimmen und müssen Verantwortung tragen, werden ernst genommen, leben ihre Fantasie und Kreativität aus, lernen mit ihren Stärken und Schwächen umzugehen, lösen gemeinsam Konflikte, können erfolgreich etwas anpacken und sind integriert. Wenn die Vertrauensbasis stimmt, sprechen auch die kleinsten Lagerkinder in tiefen Diskussionen am Lagerfeuer offen über ihre Freundschaften, über Probleme und über den Gruppengeist.

Durch Diskussionen, Gemeinschaftsspiele und andere Aktivitäten wird die Persönlichkeit und das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt. Das wirkt sich gesundheitsfördernd aus. Vor dem Lager setzt sich das ganze Leitungsteam selbst mit der Frage Sucht, Suchtprävention, Gesundheitsförderung und mit deren konkreten und kindergerechten Umsetzung im Lager auseinander.

Wir werden von den oase-BetreuerInnen und durch die vielen Hilfsmittel der oase unterstützt.  Aus- und Weiterbildungen der LeiterInnen sind wichtige Bestandteile der oase.